Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen
14/01
2019

Neue Tafeln

Vier neue blaue Tafeln.
Diese Tafeln haben einen stärkeren Kontrast als die grünen.
Schülerinnen mit Sehbeeinträchtigung soll damit das Arbeiten erleichtert werden.

13/01
2019

Montag Unterricht

am Montag 14.01.19 findet regulär Unterricht statt.

Entschieden hat dies am Sonntagmittag die lokale Koordinationsgruppe Schulausfall nach einer Abstimmungsrunde.

Hier die Pressemitteilung.

11/01
2019

Zukünftige 5. Klassen

Tag der offenen Tür am Freitag den 22.Februar 2019 von 15:30 bis 18:00 Uhr
Einschreibetermin am Donnerstag den 02. Mai 2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Probeunterricht von 14. bis 16. Mai 2019
Kennenlernnachmittag am Donnerstag den 18. Juli 2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Informationen unter Schulgemeinschaft.

10/01
2019

Tag der offenen Tür

Freitag 22.02.19

Tag der offenen Tür für Schülerinnen der zukünftigen 5. Klassen.
15:30 Uhr Öffnung Schulhaus
16:00 – 17:00 Uhr Besichtigung Schulhaus
17:00 – 18:00 Uhr Programm für Schülerinnen
17:00 – 18:00 Uhr Vortrag für Eltern
18:00 Uhr Ende

09/01
2019

Schutz im Internet

Schon wieder dieser alte Hut oder gibt es Neuigkeiten?
Spannender und abwechslungsreicher Vortrag an unserer Schule mit Fällen aus der Praxis am 11.02.19 um 19:00 Uhr.

Informationen zum Schutz vor Datendiebstahl gibt es auf klicksafe.de

Hier gibt es 10 Tipps wie man seinen PC oder sein Smartphone schützen kann.

Rechtsberatung gibt es unter law4school.de

Weitere Informationen gibt es auch auf der Seite der Verbraucherzentrale Bayern.

08/01
2019

Christus mansionem benedicat 2019

Sternsinger

Am 7. Januar, als die Hl. Drei Könige alle Gemeinden besuchten, kamen sie auch zu uns und brachten ihren Segen den Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen und allen anderen Mitarbeitern der MRS Diessen: Christus mansionem benedicat 2019

› mehr

STERNENSINGER LIED

Wir kommen daher aus dem Morgenland,
wir kommen geführt von Gottes Hand.
Wir wünschen euch ein fröhliches Jahr:
Kaspar, Melchior und Balthasar.

Es führt uns der Stern zur Krippe hin,
wir grüßen dich Jesus mit frommem Sinn.
Wir bringen dir unsere Gaben dar:
Weihrauch, Myrrhe und Gold fürwahr.

Wir bitten dich: Segne nun dieses Haus
und alle, die gehen da ein und aus!
Verleihe ihnen zu dieser Zeit
Frohsinn, Frieden und Einigkeit.

Herkunft unbekannt

› Details ausblenden

14/12
2018

Impressionen im Advent

› mehr

12/12
2018

Domfahrt

Fahrt aller 5. Klassen zum Dom nach Augsburg
11./12.12.18

Mit Regen, Schnee und Graupelschauer empfingen uns St. Ulrich, die Hl. Afra und der Hl. Simpert vor dem Hohen Dom zu Augsburg.

› mehr

Auch in der adventlich geschmückten Kathedrale war es eisig kalt, doch Herrn Christian Hager gelang es in kurzer Zeit, unsere Gedanken auf die Geschichte und den Schmuck der Kirche zu lenken. Wir staunten über den Hl. Christopherus, der 14 m hoch die Kirchenwand schmückt, erfuhren, dass die verschlungenen Ornamente an den Türbögen die Dämonen des Mittelalters vertreiben sollten und lernten die Legende des Heiligen Simpert kennen. Im Nu war die eine Stunde der Führung vorbei und es blieb noch eine halbe Stunde Zeit, wichtige Photos zu schießen und nochmals in die Krypta zu gehen, um Kerzen anzuzünden, bevor es mit dem Bus wieder heimwärts ging.
Die Pressestelle des Bistums hat in den vergangenen Monaten gemeinsam mit den Augsburger Fotografen Andreas Düren und Bernd Müller eine virtuelle Tour durch den Hohen Dom entwickelt. Sie ist in ihrer Art einzigartig und kombiniert Rundumblicke mit ausführlichen Informationen zur Geschichte der Kathedrale.
Vielleicht haben Sie Lust unsere Tour virtuell nachzuvollziehen?

› Details ausblenden

11/12
2018

Wir sagen Danke

… für die Unterstützung der Johanniter-Weihnachtstrucker 2018.

› mehr

104 „Hilfspackerl“ wurden gesammelt und heute abgeholt. Nun machen sie sich auf den Weg Richtung Osten. Organisiert wurde die Aktion von Herrn Keck und Frau Loder-Frank.
Allen Schülerinnen, Eltern und Lehrkräften ein herzliches Dankeschön!

› Details ausblenden

07/12
2018

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am Freitag, dem 07. Dezember war es wieder soweit. Nachdem in den drei sechsten Klassen die Leseköniginnen ermittelt wurden, stand der Schulentscheid an.

› mehr

Flora, Nathalie und Lilja waren würdige Vertreterinnen ihrer Klassen. Jedes der Mädchen durfte zunächst drei Minuten aus einem selbstgewählten Buch vorlesen. Flora nahm die Zuhörer mit auf eine Zeitreise (Saphirblau), Nathalie entführte sie in die Welt der Vampire (Twighlight) und Lilja und die drei !!! versuchten einen spannenden Fall zu lösen. Nach dieser Leserunde erfolgte eine kurze Beratung der Jury, die aus den Deutsch-Lehrern der 6. Jahrgangsstufe und den Schülersprecherinnen bestand. Im Anschluss stand „Das fliegende Klassenzimmer“ von Erich Kästner im Mittelpunkt, aus dem die drei Leserinnen eine unbekannte Textpassage vortrugen. Nach einer erneuten Juryzusammenkunft stand die Reihenfolge fest, auch wenn das Ergebnis denkbar knapp ausfiel. Der Sieg ging an Lilja. Auf den weiteren Plätzen folgten Nathalie und Flora. Die Siegerehrung übernahm Frau Wilhelm, die den Mädchen Buchpreise überreichte. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an die Buchhandlung OSWALD aus Dießen, welche die Bücher zur Verfügung stellte.
Lilja wird im neuen Jahr am Kreisentscheid teilnehmen und die Fahnen für unsere Liebfrauenschule hochhalten. Dafür drücken wir ihr die Daumen!

› Details ausblenden

07/12
2018

Knecht Ruprecht

am 6.12.

Von drauß‘ vom Walde komm ich her;
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!

› mehr

Allüberall in den Klassenzimmern
Sah ich fleißige Schülerinnen;
Die Tutorinnen kamen als Englein herbei.
Der Nikolaus war auch so frei
Und brachte Schokolebkuchen
All den Kindern, die gute Noten suchen.

Und droben aus dem Himmelstor
Sah mit großen Augen das Christkind hervor.
Und wie ich so strolche durch den finstern Tann,
da rief’s mich mit heller Stimme an:
„Knecht Ruprecht“, rief es, „alter Gesell,
hebe die Beine und spute dich schnell!

In Diessen, in der Realschul,
da finden sie dich alle cool.

Hast denn das Säcklein auch bei dir?“
Ich sprach: „Das Säcklein, das ist hier:
Denn Apfel, Nuss und Mandelkern
essen fromme Kinder gern.“
„Hast denn die Rute auch bei dir?“
Ich sprach: „Die Rute, die ist hier;
Doch für die Kinder nur, die schlechten,
Die trifft sie auf den Teil, den rechten.

In Diessen finden sich da keine,
die haben alle Herzen, ganz reine. “

Christkindlein sprach: „So ist es recht;
So geh mit Gott, mein treuer Knecht!“
Von drauß‘ vom Walde komm ich her;
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Nun spreche, wie ich’s hier in Diessen find!
Sind’s gute Kind, sind’s böse Kind?

Frei nach Theodor Storm

› Details ausblenden

06/12
2018

Adventskonzert

in St. Stephan

Helle Engelsstimmen klangen durch die „Winterkirche“, kleine Mädchen mit roten Mützen tanzten einen Weihnachtstanz, „Air“ von Bach wurde meisterhaft auf Querflöte und Klavier interpretiert…
Die „Musiker“ der Liebfrauenschule hatte wieder einmal ein zauberhaftes Konzert arrangiert.

› mehr

Marianne Bauer, Kristina Jeziorowski, Martin Jung und Christina Kamper bewegten die Schülerinnen dazu, im Chor, in der Tanzgruppe oder im Blockflötenensemble durchwegs ihr Bestes zu geben und den aufmerksamen Zuhörern eine Stunde musikalischen Hochgenuss zu schenken.
Danke für dieses wundervolle Konzert mit vielen berührenden Momenten!

› Details ausblenden

05/12
2018

Physik im Umbau

Damit nicht nur die Physik-Lehrkräfte sich auf die neuen modernen Räumlichkeiten im Physik-Bereich freuen, möchten wir an dieser Stelle den Umbau so dokumentieren, dass auch unsere Schülerinnen interessiert und gespannt verfolgen können, was sich im Keller bis zur Fertigstellung des Physik-Bereichs abspielt. Die Ausstattung aus den 50er-Jahren wird durch modernste Möbel und Geräte ersetzt werden, sodass Schüler aktivierendes Lernen und Experimentieren in den Vordergrund des Unterrichtsgeschehens treten.

Unter Lernräume finden Sie aktuelle Bilder zum Umbau.

05/12
2018

Vom winde verweht…

waren unsere Zehntklässlerinnen am Tag nach dem Abschlussball-Wochenende, an dem sie einer alten Tradition folgend ihre schönen Kleider in der Schule trugen. Die beiden Abschlussabende in der „Post“ in Raisting, die die Tanzschule Grill wieder für alle berauschend gestaltet hatte, haben den Schülerinnen und ihren Tanzpartnern von der WKRealschule in Schondorf viel Freude bereitet und sie ganz nebenbei auch in punkto Benimm „in die Gesellschaft eingeführt“.

05/12
2018

Rätsel im Advent

Der Andrang auf die Adventsrätsel ist wieder mal groß. Fleißig wird geknobelt und zusammen nach Hinweisen gesucht. Die Aufgaben sind mathematisch, geografisch, biblisch, literarisch und aus vielen weiteren Bereichen zusammengestellt. Jeden Tag gibt es bis zu den Ferien ein neues Rätsel zu lösen. Den eigenen Lösungsvorschlag kann man mit Name in eine Holzbox werfen. Herzlichen Dank an Frau Kamper und Frau Heinzelmann für die Durchführung.

03/12
2018

Advents­konzert

04.12.18

Adventskonzert am Dienstag den 4.12. in St. Stephan.
Beginn 18:00 Uhr.
Der Schulchor lädt herzlich ein und freut sich auf eine Stunde Konzert.

26/11
2018

Zeit für Stille

findet jeweils dienstags und donnerstags in der Vorweihnachtszeit statt:
Dienstag, 04.12.2018
Donnerstag, 06.12.2018
Dienstag, 11.12.2018
Donnerstag, 13.12.2018
Dienstag, 18.12.2018
Donnerstag, 20.12.2018
Wir beginnen pünktlich um 7.40 Uhr im Meditationsraum. Bitte befinde Dich dann bereits ohne Schuhe und still auf einer der schönen neuen Yoga-Matten!
Wir freuen uns sehr auf Dein Kommen und Deine Neugier auf die Stille!
Franzi Thalmayer & Angelika Fischer

23/11
2018

Zertifizierung

Die letztjährige Evaluation brachte viele Konferenzen, lange Fragebögen für Eltern, Schülerinnen und Lehrkräfte, intensive Gespräche und doch sehr aufregende Tage.
Großen Dank an alle, die hier mitgearbeitet haben. Daher wurde am Freitag unserer Schule das Zertifikat für „Nachhaltige Schulentwicklung“ vom katholischen Schulwerk in Bayern verliehen. Begleitet wurde die Verleihung von einer Tanzeinlage des Wahlfach „Tanz“ und einer Musikeinlage des Wahlfach „Chor“. Im Anschluss an die Verleihung gab es Wurst- und Käsesemmeln für alle Schülerinnen und Lehrkräfte. Folgenden Ergebnissen wurden abschließend formuliert:

› mehr

Die Liebfrauenschule Dießen, Mädchenrealschule der Diözese Augsburg, bietet eine fundierte Ausbildung, einen geschützten Raum zur Persönlichkeitsentfaltung in allen Facetten und legt somit eine solide Grundlage für den Lebensweg, was menschliche Wärme und die Vermittlung sozialer Kompetenzen beinhaltet. Wertschätzung, Toleranz, Offenheit und Hilfsbereitschaft prägen den Schulalltag.
Eine weitere Stärke liegt in umfangreichen und breiten Angeboten, die den Fachunterricht direkt ergänzen oder durch außerunterrichtliche Aktionen erweitern, um die Schülerinnen ganzheitlich zu bilden. Das Evaluationsteam sieht in der besuchten Schulgemeinschaft der Liebfrauenschule Dießen eine Schule mit großer Kraft und hohem persönlichen Einsatz, die bereits viele Herausforderungen erfolgreich bewältigt und sich für die Zukunft weitere Ziele zum Wohl der Schülerinnen und der ganzen Schule gesetzt hat.

Auf dem Bild von links nach rechts: Frau Wilhelm (Schulleiterin), Herr Kosak (Direktor des Schulwerks der Diözese Augsburg), Frau Müller (Referentin für Schulentwicklung und Evaluation am katholischen Schulwerk Bayern).

› Details ausblenden

19/11
2018

Jung und Queer

Auf der Themenseite des DJI (Deutsches Jugendinstitut) kann man sich über das Thema „queer“ bzw. „trans“ informieren. Hierbei geht es um Menschen die lesbisch, schwul, bisexuell, trans oder queer sind. Der Flyer des Trans-Kinder-Netz informiert ebenso.

14/11
2018

Advent

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange,
es wird gebastelt, geklebt, gebacken
und das zum Adventsbazar gemütlich lange
um die schönen Sachen nachher einzupacken.
Und auch im Schulhaus macht sich breit
so langsam die stade Zeit,
vor lauter Geschäftigkeit
in voller Besinnlichkeit.
Einen schönen Advent

› mehr

13/11
2018

Johanniter Weihnachtstrucker

Auch diese Jahr möchten wir, die Mädchenrealschule Diessen, uns mit Ihrer Hilfe an der Aktion Johanniter-Weihnachtstrucker beteiligen.

› mehr

Seit vielen Jahren packen Tausende Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler, wie auch die MRS Diessen, Mitarbeitende von Unternehmen und viele andere Menschen in der Vorweihnachtszeit Hilfspakete für notleidende Menschen in Südosteuropa. Jahr für Jahr setzen sie damit ein Zeichen der Nächstenliebe und der Hoffnung.
Die Pakete werden an wirtschaftlich schwache Familien, Schul- und Kindergartenkinder, Menschen mit Behinderung, in Armenküchen, Alten- und Kinderheimen durch ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer überreicht. Für viele Menschen sind die Pakete ein kostbares Zeichen der Hoffnung – ein Zeichen, dass sie nicht vergessen sind in ihrer Not.
Jedes der Weihnachtstrucker-Päckchen enthält Lebensmittel und Hygieneartikel von einer sorgfältig zusammengestellten Packliste.
Auch im Winter 2017 waren die Johanniter-Weihnachtstrucker wieder in vielen Dörfern in Albanien, Bosnien, Rumänien und in die Ukraine unterwegs, um bedürftige Menschen mit einem Hilfspaket zu unterstützen. Insgesamt konnten dabei über 58.800 Päckchen verteilt werden. Herzlichen Dank an alle Spender, Helfer und Unterstützer und an die Organisatoren Herr Keck und Frau Loder-Frank.

› Details ausblenden

13/11
2018

Girls´Day 28.03.19

Schülerinnen der 8ten Jahrgangsstufe können am Donnerstag den 28.03. im Rahmen des Girls´Day verschiedene Firmen und Betriebe besichtigen, in denen die Frauenquote unter 40 % liegt.
Nachsehen, welche Betriebe teilnehmen, kann man im Radar.
Auch bei anderen Betrieben kann man diesen Tag absolvieren, jedoch bieten registrierte Betriebe oft ein ausgearbeitetes Programm für die Praktikantinnen an.
Bei Teilnahme muss man sich für diesen Tag vom Schulbetrieb befreien lassen.
Weitere Informationen gibt es auf www.girls-day.de

09/11
2018

Arbeitsagentur

Quelle: Bundesagentur für Arbeit, www.planet-beruf.de.
Herr Mühlberger von der Arbeitsagentur ist Ansprechpartner in unserer Schule. Er steht für Eltern und Schülerinnen gleichermaßen zur Verfügung.
Hier gibt es weitere Informationen über sein Angebot.

Auf Planet-Beruf.de erhalten Schülerinnen, Eltern und Lehrkräfte Informationen Rund ums Thema Beruf.

09/11
2018

Schule & Wir

Zeitschrift für Eltern und Lehrkräfte.
Angebot des Kultusministeriums Bayerns.
Zur aktuellen Ausgabe anklicken.

26/10
2018

Sonntagszeitung

Schülerinnen berichten über unsere Schule…
Die Artikel wurden in der 9a unter Anleitung von Frau Fischer und in der 9b unter Anleitung von Herrn Birk angefertigt. Einzelne ausgewählte Exemplare wurden in der katholischen Sonntagszeitung veröffentlicht. Ein weitere Teil wird in der übernächsten Ausgabe erscheinen. Vielen Dank an alle Verfasser und Beteiligten sowie an die katholische Sonntagszeitung.

17/10
2018

Imagefilm

Unser Imagefilm ist fertig. Wir hoffen, er gefällt euch.
Unter „Schulprofil->Imagefilm“ ist er zu finden oder einfach hier klicken.

10/10
2018

Juniorwahl

Wen würden unsere Schülerinnen in den Landtag wählen?

› mehr

Heute war Juniorwahl. Schülerinnen der 9. und 10. Klassen nahmen am Wahlakt teil und durften in einem dafür vorgesehenen Wahlraum ihre beiden Stimmen abgeben. Die Wahl war der Landtagswahl, die am Sonntag stattfinden wird, nachempfunden. Eifrig wurde gewählt: geheim, frei und mit Ausweis. Vorab wurden die Schülerinnen im Unterricht über die bayerische Landtagswahlen informiert, durften sich im Ort Wahlplakate ansehen und diskutierten über das Wahlgeschehen. Organisiert und reibungslos durchgeführt wurde die Juniorwahl von der Sozialkundelehrerin Frau Brem. Nächste Woche werden die Wahlergebnisse bekannt gegeben. Wir sind gespannt.

› Details ausblenden

09/10
2018

Förderung privater Schulen

Vielen Dank

Viele von Ihnen haben sich vor wenigen Monaten an der Postkartenaktion zur Verbesserung der Finanzierung unserer Schule beteiligt. Gemeinsam mit dem Privatschulverband, anderen Verbänden und der Ev. Schulstiftung Bayern hat auch das Kath. Schulwerk diese Aktion unterstützt. Es gab eine breite Beteiligung und einige Ergebnisse konnten erzielt werden…
Siehe Elternbrief

05/10
2018

Goldener Oktober und Wiesnzeit

Laptop und Lederhosn… bei uns eben Dirndl

 
Griaß ehna God
Die SMV hat zum Dirndldag aufgrufa.
D´ Madl ham stolz ihra Dirndlgwand zoang derfa und eifrig ihra verschiedene Schürzen, Schleiffa und Schuah schaugn kenna.
Im Somma nomoi, wär scho schee.

› mehr

02/10
2018

Benediktbeuern – Umwelttage im „Blauen Land“

 

Lernen an der frischen Luft inmitten der Natur

 

Vorfreude und Aufregung lagen in der Luft, als die 100 neuen Fünftklässlerinnen mit ihren Tutorinnen und LehrerInnen die Reise ins Schullandheim am Dienstagmorgen begannen. Wundervolle Sonnentage waren ihnen in der Benediktbeurer Natur gegönnt… Freude am Tümpeln, im Moor, im Bergwald,

› mehr

am Wasserfall, bei einer Nachtwanderung, beim gemeinsamen Spielen und Basteln, bei einer zauberhaften Meditation … ach, es gibt so viel zu erzählen.

Dass die Mädchen sich in der neuen Klasse wohlfühlen und die Klassengemeinschaft gestärkt wird, ist einer der vielen Gründe für diese Fahrt.

Die Schülerinnen setzen sich bewusst mit der Umwelt auseinander und werden kompetent von Coaches aus dem Zentrum für Umwelt und Kultur begleitet. Die lieben Schwestern des „Haus Miriam“ umsorgen und verpflegen uns seit Jahren während dieser Umwelttage und haben immer ein offenes Ohr für alle unsere Wünsche.
Glücklich und erfüllt kamen wir am Freitag nach den Tagen an der frischen Luft wieder an der Liebfrauenschule an.

Danke allen, die diese Fahrt zu einem unvergesslich schönen Erlebnis gemacht haben!

 

 

 

 

 

 

 

› Details ausblenden

24/09
2018

Besuch aus Erfurt

Gemeinsam mit Schülern des Gutenberg-Gymnasiums aus Erfurt besuchten in der zweiten Schulwoche Schülerinnen der 9ten Jahrgangsstufe Sehenswürdigkeiten unserer Region. Auf dem Programm standen unter Anderem Besichtigungen von Andechs, Schloss Neuschwanstein und der Landeshauptstadt München.

› mehr

12/09
2018

Elternmitwirkung

An dieser Stelle möchten wir auf das Infoportal Elternmitwirkung hinweisen.
Dieses Portal richtet sich an alle Eltern, die sich für Mitwirkung in der Schule interessieren, sowie insbesondere an gewählte Elternvertreter und solche, die es werden wollen.

11/09
2018

Schuljahr 2018/2019

26/07
2018

Projekttage

Am Dienstag den 24. und Mittwoch den 25. Juli 2018 fanden die Projekttage statt. Das diesjährige Leitthema war „Europäisches Kulturerbe“.

› mehr

An diesen zwei Tagen leiteten drei Schülerinnen der 8ten Jahrgangsstufe jeweils ein Projekt. Zur Hilfe bei der Organisation wurde pro Gruppe eine Lehrkraft als „Tutor“ gewählt. Insgesamt nahmen in jeder Gruppe ca. 15 Schülerinnen aus den 5.-7. und 9. Klassen am pro Projekt teil.
Die Projekte waren aus dem handwerklichen, musischen, künstlerischen, sportlichen oder besinnlichen Bereich. Unterschiedlichste Ergebnisse lieferte jedes Projekt, welche in der Aula ausgestellt werden. Hier ein paar Impressionen:

› Details ausblenden

23/07
2018

Ramma damma und vieles mehr

Auch in der letzten Woche ist einiges geboten.
› mehr

Heute Vormittag zogen die Klassen sieben und acht unter dem Motto „Ramma damma!“ durch Dießen. Um der hiesigen Umwelt etwas Gutes zu tun, sammelten die Schülerinnen auf Straßen und Gehwegen liegengebliebenen Unrat. Vielen Dank an Bauhofleiter Albert Schmelzer für die Bereitstellung der Müllsäcke, an den Elternbeirat für die Organisation dieser schönen Aktion und die feine Brotzeit und natürlich an all die fleißigen Mädchen.
Vollen Körpereinsatz zeigten auch die Schülerinnen der Klassen fünf und sechs. Angeboten wurden für sie unter anderem ein Tanzschnupperkurs, ein Völkerballturnier und ein Schnuppertheater.
Unsere Neuntklässlerinnen verarbeiteten in einer Nachbesprechung ihre Eindrücke und Erfahrungen aus den zwei Compassionwochen.

› Details ausblenden

13/07
2018

Großer Sportsgeist

Der Freitag der 13. Juli erwies sich für unsere Mädchen keineswegs als Unglückstag. › mehr

Mit großem Vorsprung erreichte die Liebfrauenschule Dießen den ersten Platz der sportabzeichenfreudigsten Schulen auf Landkreisebene. Mit über 450 abgelegten Sportabzeichen konnten wir uns zusätzlich auch in ganz Bayern an die Spitze setzen. Zur Umrahmung der festlichen Ehrung durfte die Tanz-AG zwei Tänze präsentieren. Weiter so, Mädels!

› Details ausblenden

02/07
2018

Pausenbrot spendiert!

Freudige Schülerinnen holten sich am Montag in der Pause eine kostenlose Brotzeit ab.› mehr

Es gab feine Butterbrezen, Käse- und Wurstsemmel von Handwerksbetrieben aus der Region. Spendiert wurde die Brotzeit von der Bayerischen Handelskammer, vertreten durch Herrn Kokoschka, als Dankeschön für die zahl- sowie erfolgreiche Teilnahme unserer Schülerinnen am deutschen Sportabzeichen. Hierfür danken wir von ganzem Herzen und gehen gestärkt auf erneute Sportabzeichen-Jagd!

› Details ausblenden