Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen
18/04
2018

Abschlussfahrt Rom

In der ersten Schulwoche nach den Osterferien war es endlich soweit. Alle zehnten Klassen begaben sich auf die lang ersehnte Abschlussfahrt nach Rom. › mehr

An der Spanischen Treppe verweilen, eine Münze in den Trevi-Brunnen werfen. Jeden Tag Pizza, Pasta oder ein Eis zum Dahinschmelzen, „dolce vita“ auf einer der zahlreichen Piazze genießen. Die Tage waren gespickt mit unvergesslichen Eindrücken und italienischer Lebensart. Zu den Highlights zählten sicherlich das Kolosseum, die Generalaudienz bei Papst Franziskus (einige Schülerinnen kamen dem charismatischen Kirchenoberhaupt ganz nahe!), die Besichtigung des Peterdoms und Vieles mehr. Mille Grazie Rom, wir werden noch lange an dich denken!

› Details ausblenden

23/03
2018

Kleidertausch-

börse

Großen Anklang fand die im Rahmen der Fastenaktionen angebotene Kleidertauschbörse! Unser übervoller Kleiderschrank hat einen hohen Preis: Großer Verbrauch von Ressourcen, starke Belastung der Umwelt,  menschenunwürdige Arbeitsbedingungen. Um diesen Umständen etwas entgegenzusetzen, organisierten die Schülerinnen der Klasse 8c in den Pausen einen Kleidertausch. Vielen Dank für die tolle Umsetzung! Und aufgrund der hohen Resonanz gehen wir in eine kleine Verlängerung:› mehr

Am Montag und Dienstag nach den Osterferien, 9. und 10 April, können nun alle Schülerinnen teilnehmen. Gegen eine kleine Spende von mindestens einem Euro können sich nun alle Schülerinnen ein Kleidungsstück aussuchen. Alle dann noch übriggebliebenen Kleidungsstücke werden direkt an die „aktion hoffnung“ gespendet.http://www.aktion-hoffnung.de/

› Details ausblenden

20/03
2018

Wintersportwoche

vom 12.03. bis 16.03.

Die Wintersportwoche fand statt in Tirol,
dort fühlten sich Lehrer und Schüler richtig wohl.

Super war vom Karlingerhof das Essen,
Ausdauer und Kräfte konnten wir dadurch gut messen.

Langweilig wurde uns in diesen Tagen nie,
weder auf den Pferden noch auf den Ski.

Die Mädels fanden die Tiroler toll,
und besonders die Woche wundervoll.

Willst du noch Näheres wissen,
musst nur fragen die Mädels aus Diessen.

19/03
2018

Schulvielfalt sichern – Private Schulen nicht bremsen

Schulen in privater Trägerschaft fordern den nötigen Freiraum bei staatlichen Stellen ein.
Anbei die Unterstützungskarte und der Infotext über die Bedingungen und Forderungen.

28/02
2018

Werkschau

Am Mittwochabend, den 28. 02.18 hat die Klasse 10d zur Ausstellungseröffnung ihrer “Werkschau“ eingeladen. Viele Lehrer, Eltern und Freunde der Künstlerinnen besichtigen die Arbeiten und Ergebnisse eines umfangreichen Projektes mit dem Titel „Kunst Kompakt“.
Zum Tag der offenen Tür am 06. März von 16 bis 18 Uhr ist die Ausstellung noch mal zu sehen.› mehr

23/02
2018

Lesenacht der 5c

Mit den Tutorinnen Antonia, Carolin, Maxima, Elina, Julia, mit Herrn Streicher und Frau Loder-Frank genoss die Klasse 5c am Freitag, den 23.02.18 eine aufregende Lesenacht.› mehr

23/02
2018

Die Johanniter sagen Danke

… für die Unterstützung der Johanniter-Weihnachtstrucker 2017.

88 „Hilfspackerl“ kamen von uns. Allen Schülerinnen, Eltern und Lehrkräften ein herzliches Dankeschön!

22/02
2018

Besuch der „aktion hoffnung“

Im Rahmen der Fastenaktionen besuchte die Klasse 8c die „aktion hoffnung“ in Ettringen. › mehr

Die „aktion hoffnung“, Hilfe für die Mission GmbH ist eine Hilfsorganisation der Diözese Augsburg und von missio in München. Sie unterstützt seit mehr als 25 Jahren durch finanzielle und materielle Hilfen und den fairen Handel Entwicklungsprojekte in Afrika, Südamerika, Asien und Osteuropa. Hierfür organisiert „aktion hoffnung“ die Sammlung, Sortierung und Vermarktung von Kleidung unter Einhaltung strenger ethischer Kriterien. Da wir an unserer Schule bereits einen Kleiderbehälter betreuen und unterstützen, durften wir einen unterhaltsamen und lehrreichen Einblick in diese spannende Arbeit gewinnen. Die Schüler wurden selbst tätig, legten Kleidung für die Hilfslieferungen nach Osteuropa zusammen und informierten sich, wie es bestimmte Kleidungsstücke in die hauseigenen Secondhand-Läden „VINTY’S“ in Augsburg, München, Nürnberg, Passau und viel andere mehr schaffen. Besonderer Dank gilt Johannes und Susanna, die uns diesen Vormittag ermöglichten.

http://www.aktion-hoffnung.de/

› Details ausblenden

21/02
2018

Besuch Staatskanzlei und Kultusministerium

Am Mittwoch, den 21. Februar 2018, fuhr die Klasse 10D auf Einladung der Landeszentrale für politische Bildung im Rahmen des Informationstages ‚Lernort Staatsregierung‘ nach München.

› mehr

Ganztägig betreut von einer Mitarbeiterin der Landeszentrale, verbrachte unsere Gruppe den Vormittag im Kultusministerium. Zunächst referierte Herr Ministerialrat K. Huber über fachliche Dinge bezüglich der Abschlussprüfung an Realschulen. Gefolgt wurde der kurzweilige Vortrag von Frau Dr. B. Scherbaum, der persönlichen Referentin von Staatsminister Dr. L. Spaenle. Verknüpfungen zum bereits theoretisch erworbenen Wissen des Sozialkundeunterrichts konnten hier hergestellt werden. Dass die Gruppe nicht nur in das Arbeitszimmer von Dr. L. Spaenle durfte, sondern auch am Arbeitsplatz ein gemeinsames Gruppenbild machen durfte, erfreute die Schülerinnen sehr. Mit ihrer gewinnenden Art konnte Frau Dr. Scherbaum doch einige Schülerinnen davon überzeugen, wie wichtig es ist, sich zu engagieren.
Nach gemeinsamer Stärkung in der Kantine des Kultusministeriums gingen wir durch den Hofgarten in die Staatskanzlei. Am ‚ovalen‘ Tisch nahmen die Schülerinnen die Plätze der einzelnen Minister ein, was sicher ein weiterer Höhepunkt des Tages darstellte. Manch eine Schülerin war doch sehr erstaunt, wie enorm das Arbeitspensum eines Berufspolitikers ist.
Reich an Eindrücken trat die Gruppe den Heimweg an, in der Gewissheit, etwas fürs Leben gelernt zu haben.

› Details ausblenden

14/02
2018

Fastenzeit

Einkehr, Umkehr, Besinnung. Eine Zeitlang auf Gewohntes zu verzichten ist mehr als eine alte Tradition. Auch in unserem Schulhaus wird während der Fastenzeit durch Impulse und Aktionen auf diese Tradition hingewiesen.

› mehr

Seit Jesu Tod erinnern sich Christen in den Wochen vor Karfreitag an das Leiden und Sterben Jesu Christi und bereiten sich auf Ostern vor, auf die Botschaft von der Auferstehung. Die sogenannte Fasten- oder Passionszeit beginnt mit dem Aschermittwoch und endet am Karsamstag. Kalendarisch dauert die Passionszeit allerdings länger als 40 Tage, weil man die Sonntage als Feiertage vom Fasten und Büßen ausgenommen hat.

› Details ausblenden

08/02
2018

Lumpiger Donnerstag

An unserer Schule wütete der Faschingsmob! Nach vier Stunden eifrigen Lernens hörte man immer lauter werdende Faschingsmusik aus den Klassenzimmern schallen, bis es kein Halten mehr gab! › mehr

Über 500 äußerst kreativ verkleidete Schülerinnen zogen mit ihren Lehrern in einer Polonaise in die Schulturnhalle ein, um sich dort ausgelassen dem Faschingstreiben hinzugeben. Für die Lehrkräfte gab es kein Entrinnen!

› Details ausblenden

22/01
2018

Lieblingsorte an Schulen

Beitrag des Senders Augsburg.tv über Lieblingsorte an Schulen.
Bericht abzurufen auf der Mediathek unter www.augsburg.tv.

16/01
2018

Verleihung des FRANZÖSISCH-PREISES

des Katholischen Schulwerks in Bayern

Am Freitag den 12.01. wurde Lena H. aus der 10. Jahrgangsstufe der Französischpreis – Remise du Prix 2017 im Bereich der Realschulen verliehen.

› mehr

Wir gratulieren ihr und den weiteren Preisträgern aus anderen Schulen des katholischen Schulwerks in Bayern herzlich für ihre Leistung. Der Wettkampf stand unter der Schirmherrschaft von Herrn Pierre Lanapats, Generalkonsul der französischen Republik. Ausgezeichnet wurde Lenas verschriftliche Rede über die Stärkung deutsch-französischer Beziehungen.
Die Veranstaltung wurde musikalisch durch Schüler des St.-Gotthard-Gymnasiums der Benediktiner Niederaltaich gestaltet. Abgerundet wurde der Abend durch ein gemeinsames Abendessen der Veranstalter, Preisträger und betreuenden Lehrkräfte.

› Details ausblenden

09/01
2018

Einweihung Meditationsraum

Der Meditationsraum kann nun frisch geweiht für besinnliche Unterrichtsstunden genutzt werden. Der Raum wurde unter dem Psalmwort „Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Licht sehen wir das Licht.“ gestaltet.

› mehr

Herr Weihbischof Wörner leitete die Messe, an der Vertreter der Schüler, Eltern, Lehrkräfte und des Schulwerks eingeladen waren. Schülerinnen setzten mit ihrem Beitrag eine Bibelstelle gekonnt in Szene. Musikalisch begleitet wurde die Messe durch das Orchester und Herrn Jung an der Flöte.
Vielen Dank an Herrn Martin Knöferl, für die künstlerische Gestaltung des Raumes.

› Details ausblenden